Cinepänz: Kletterdiebe

  • Mo, 19.11.18 10:00 Uhr, Film, Premiere, Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln
  • Do, 22.11.18 15:00 Uhr, Film, Premiere, Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln
  • Fr, 23.11.18 10:00 Uhr, Film, Premiere, Lichtspiele Kalk, Kalk-Mülheimer-Str. 130–132, 51103 Köln


Kletterdiebe



Chile 2017
Regie: Guillermo Helo
mit: Marcelo Castro, Patricio Contreras, Francisca Gavilán
Spielfilm, 94 Minuten
empfohlen ab 12, eingesprochen


Der Film erzählt die Geschichte von Avi, Cindy und Estefany, einer Mädchengang, die in einem illegalen Slum in Santiago leben und davon träumen, eines Tages ein gutbürgerliches Leben mit Mann, Kind und Haus zu führen. Schließlich sehen sie tagtäglich die Werbung im Fernsehen und in den Zeitschriften, die ihnen die „schöne coole Welt“ zeigt. Was ihnen leider fehlt, ist das nötige Kleingeld. Aber für dieses Problem hat die Mädchengang eine Lösung und schreckt dabei auch nicht vor Einbrüchen im Reichenviertel zurück. Spinnengleich erklettern sie die Hochhausfassaden und brechen in Wohnungen ein, bei denen die Bewohner gerade nicht zu Hause sind. Es dauert nicht lange, bis sie von der Polizei gesucht werden. Und dank Bildern aus einer Überwachungskamera wissen die auch schnell, wen sie suchen müssen. Können die Kletterdiebe die Einweisung in ein Heim der staatlichen Fürsorge verhindern?

Die Vormittagsveranstaltungen für Schulen laufen im Rahmen der Schulkinoreihe „CINEPOINT – Schule des Sehens“.
Kinder: 4,50 Euro; Gruppenpreis ab 10 Kindern: 3,00 Euro; Erwachsene: 5,50 Euro
zurück